SV OG Bockum-Hövel

SV OG Bockum-Hövel
Direkt zum Seiteninhalt
Willkommen bei der SV OG Bockum-Hövel
Wir freuen uns, Dich auf unserer Internetseite begrüßen zu dürfen. Wir sind eine Ortsgruppe des Vereins für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. Wir betreiben Hundesport in den Bereichen IGP und Rettungshund. Dabei beschränken wir uns ausdrücklich nicht nur auf diese Rasse. Grundsätzich sind uns bei gegebener Eignung alle Hunderassen willkommen. Unsere Aktiven sehen sich als Teams mit und für den Hund. Wir fördern und fordern unsere Tiere nach ihren natürlichen Anlagen von der frühen Sozialisierung mit Mensch und Tier bis hin zum Begleithund oder mit sportlichen Ambitionen in den zuvor genannten Bereichen.

Unsere Übungszeiten sind:


Im Vorfeld findet im Rahmen der ZAP auch jeweils samstags ab 12:30 eine Übungsstunde "Stöbern" statt.


Ferner bieten wir für alle Hundebesitzer passend zum Alter des Hundes den Besuch unserer Hundeschule an. Für weitere Einzelheiten folgen Sie dem Link!


Wir bitten zu beachten:
Alle Termine finden unter den jeweis geltenden Coronaschutzbestimmungen statt.


Hundeschule:
Warum?!
Gerade für Neulinge unter den Hundehaltern ist der Besuch einer Hundeschule zu empfehlen. Dort lernt eben nicht nur das Tier, sondern auch der  Halter. Der richtige Umgang mit den Vierbeinern will geübt sein. Halter erfahren, wie Sie Ihrem Begleiter ein Kommando erteilen und was  bestimmte Verhaltensweisen des Hundes überhaupt zum Ausdruck bringen. Die Hundeschule bietet all denjenigen Hundehaltern eine Anlaufstelle, die Unterstützung oder Hilfe bei der Hundeerziehung benötigen.

Warum ist eine Welpenspielstunde so wichtig?
Für manche Welpen ist es am Anfang schwer, auf andere Hunde zu treffen. In einer guten Welpenschule lernen die Kleinen ihre Angst zu überwinden und Bindungen zu anderen  Welpen aufzubauen. Hier lernen sie, in eine Gruppe von Hunden hineinzugehen, mit ihnen Kontakt aufzunehmen und beschnüffelt zu werden. Welpenschule fördert die charakterliche Entwicklung von Junghunden!


Rettungshunde
Bei Erdbeben, Zugunglücken, Flugzeugabstürzen, Lawinenunglücken oder vermissten Personen sind Rettungshunde oft ein bevorzugtes  Einsatzmittel. Mit ihren feinen Spürnasen können sie in kurzer Zeit relativ große Gebiete nach Überlebenden absuchen und Menschen in Not rechtzeitig finden.

Wir betreiben die Arbeit mit unseren Hunden ausschließlich aus sportlichen Gründen und nicht als Einsatzausbildung. Der wesentliche Unterschied liegt in der Ausbildung der Hundeführer, die für den Einsatzfall speziell geschult und vorbereitet werden müssen. Der Weg zum ausgebildeten Hund ist jedoch vergleichbar und nicht wenige „Sporthunde“ werden oder sind auch „Einsatzhunde“.


  IGP-Sport:    
Schutzhundesport - was ist das?

Der Schutzhundesport (auch IGP = Internationale Gebrauchshundeprüfungsordnung genannt) besteht aus drei Abteilungen: Fährte, Unterordnung und Schutzdienst
IGP 1,2 und 3 beschreibt die jeweiligen Schwierigkeitsstufen, wobei die jeweils vorherige Prüfung bestanden werden muss, um die nächste Stufe erreichen zu können.
Voraussetzung für eine IGP 1 Prüfung ist - wie bei allen Prüfungen - eine bestandene Begleithundprüfung (BH).

Diese Hundesportart kann man mit allen Gebrauchshunden ausüben.
Bei Interesse schauen Sie einfach mal während der Übungszeiten vorbei.

Bewegung und Geselligkeit
Hundesport ist auch gut für die Gesundheit und die Geselligkeit, sprich soziale Kontakte. Wir beschränken uns nicht nur auf das Training mit unseren Vierbeinern, sondern unternehmen auch viele andere Dinge, die eine gute Gemeinschaft fördern - alles natürlich auf rein freiwilliger Basis.

Gemeinsame Wanderungen, das ein oder andere Frühstück - z.B. im Anschluss an die Fährtenarbeit, Arbeitseinsätze zur Pflege unserer Anlage oder - wie in 2021 - ein Oktoberfest gehören ebenso zu unserer gemeinsamen Aktivitäten. DENN, bei aller Pflicht darf der Spass nicht zu kurz kommen; wir betreiben ja ein Hobby und das soll einen Ausgleich zum Alltag darstellen.
Created with WebSite X5
SV OG Bockum-Hövel
Römerstraße 2, 59063 Hamm
vertreten durch:
Dennis Göbel
(Mobil: 0170 5518785)
Zurück zum Seiteninhalt